SchlossMagazin

Magazin für gehobenen Lebensstil in Bayerisch-Schwaben und im Fünfseenland. Exklusive, informative und spannende Unterhaltung für Leser mit Anspruch.

Schönheit braucht ein Zuhause

Beim Anblick Ihres Badezimmers graust es Ihnen schon am Morgen? Höchste Zeit für die Umgestaltung der alten Nasszelle zur Wohlfühloase! Sie möchten endlich Ihren Traum von einer eigenen Sauna mit Wellnessbereich wahr werden lassen, doch Ihnen fehlen die Ideen? Kein Problem! In beiden Fällen hilft Ihnen der Meisterbetrieb Team Held Creativ aus Kühbach.

beitrag_badIm Industriegebiet von Kühbach nahe der B 300 kümmern sich kompetente Fachleute um die kreative Gestaltung Ihrer Räume. Neben klassischen Maler- und Putzarbeiten sowie Wärmedämmung hat sich das Team Held Creativ auf die Neukonzeption von exklusiven Bädern und Wellnessbereichen spezialisiert. „Weil es einfach Spaß macht, seine
Kreativität für andere auszuleben. Und weil es mal eben nicht Standard ist“ begründet Stukkateurmeister Peter Held seine Entscheidung. Im Jahr 2000 hatte er den Betrieb von seinem Vater Robert Held übernommen, der die Firma 1976 als Stukkateurbetrieb gründete und seither kontinuierlich ausbaute. Heute beschäftigt die Firma Held rund 30 Mitarbeiter – „mit hoher Frauenquote, was im Baubereich ja noch nicht selbstverständlich sei“ ergänzt Peter Held schmunzelnd.

Das Team Held Creativ bietet Komplettleistungen an – alles aus einer Hand. Von der Konzeption bis zur Dekoration, falls gewünscht. Was nicht heißt, dass die Firma Held alle Gewerke selbst bedient. Dafür hat sie feste bewährte Kooperationspartner aus der Region ins Boot geholt, die für eine kompetente Ausführung aller Planungsschritte unter der Federführung des Teams Held sorgen. Wer sich also seinen Traum von einer außergewöhnlichen privaten Wellnessoase erfüllen möchte, der ist beim Team Held Creativ an der richtigen Adresse, allein schon, weil Peter Held vor Ideen sprüht, sich dabei aber stets an den Wünschen der Kunden orientiert. Jeder Auftrag beginnt mit einem Besichtigungstermin vor Ort, der Chefsache ist. Denn Peter Held möchte den Einrichtungs- und Lebensstil des jeweiligen Auftraggebers kennenlernen, um auf dessen Wünsche besser eingehen zu können.

beitrag_bad_heldAbgestimmt auf diese und auf die betreffende räumliche Situation erstellt Peter Held am Computer einen Vorentwurf als Diskussionsgrundlage, der den Vorschlag aus verschiedenen Perspektiven veranschaulicht. Auf der Basis dieser Vorlage kann dann zusammen mit dem Kunden das Gesamtdesign optimiert und der Kostenrahmen festgelegt werden. Peter Held verwendet gerne Naturmaterialien wie Kalkputze, Stein oder Holz, „weil sie einen besonderen Charakter haben und Lebendigkeit ausstrahlen“, wie er anmerkt. Da ein Bild bekanntlich mehr sagt als tausend Worte, kann dann der Kunde anhand der Computerdarstellung das Mobiliar und die Sanitärausstattung leicht selbst auswählen. Auch hier greift Peter Held mit Empfehlungen unter die Arme, wenn gewünscht. Seine Inspirationen bezieht er übrigens aus Fachzeitschriften, aus dem Internet und auf Messen. Natürlich regen ihn auch Produktneuheiten der Hersteller dazu an, diese kreativ umzusetzen.

Alles in allem steht Qualität beim Team Held Creativ an erster Stelle. Diese Prämisse betrifft nicht nur die eigentliche Planung und Realisierung des Auftrags, sondern auch das Drumherum. Deshalb wird besonders Wert auf eine zügige und saubere Ausführung aller Arbeiten gelegt. Um beispielsweise die Staubbildung so gering wie möglich zu halten, werden deshalb Absauganlagen eingesetzt. Denn Peter Held weiß, dass solche kleinen Maßnahmen große Wirkung vor allem bei der weiblichen Kundschaft haben und besonders positiv in Erinnerung bleiben. Schließlich möchte man ja weiterempfohlen werden. 90 % der Aufträge, so Held, kämen über Mundwerbung zustande. Die Kunden des Teams Held Creativ kommen schon lange nicht mehr nur aus der unmittelbaren Region. Der gute Ruf ist bereits bis an den Starnberger- und Ammersee, nach Günzburg und Ingolstadt vorausgeeilt. „Kein Problem“ lacht Peter Held.  Schließlich ist ihm kein Weg zu weit, um seinen Kunden Wünsche abseits des Massengeschmacks zu erfüllen. Die Freude des Kunden über einen gelungenen Umbau zu erleben, motiviert Peter Held und sein Team, weiterhin zu versuchen, individueller zu sein als viele andere.

Kontakt:
Team Held Creativ GmbH
Dieselstraße 15
86556 Kühbach

Tel. 08251 – 41 21
team@held-creativ.de
http://www.mehr-als-handwerk.de
http://www.die-raumdesigner.com

Text: Hannelore Eberhardt-Arntzen

Zurück